Neues und Wissenswertes über die SAKRET-Welt sowie zu aktuellen Themen des Bauhandwerks.

SAKRET ausgezeichnet für „Strategisches Gesamtmarketing“

BHB-Kundenservicepreis 2016 für Heimwerker-Website

Gewinner des BHB-Kundenservicepreises 2016 für das beste strategische Gesamtmarketing im Segment DIY: Peter Aping, Geschäftsführer SAKRET Trocken­bau­stoffe Europa (Mitte); Jürgen Wellnitz, Vertriebsleiter Baumarkt SAKRET GmbH (rechts) und Christoph Meier, Produkt- und Marktmanager SAKRET Trocken­bau­stoffe Europa (links).

Kundenservice und Marketing durchdringen sich im Baumarkt- und Heimwerkergeschäft immer stärker, der Erfolg bei der Vermarktung von Produktsortimenten und bei der Kundenbindung entscheidet sich längst nicht mehr allein vor dem Regal im Baumarkt. In sein strategisches Gesamtmarketing im DIY-Segment hat SAKRET in den letzten Jahren daher besonders investiert. Wie gut das gelungen ist, zeigt der BHB-Kundenservicepreis 2016 für die Heimwerker-Website von SAKRET.

Das Geschäft der Baumärkte ist ausgesprochen dynamisch, und die Ansprüche der Kunden steigen ständig. Wohin die Entwicklung geht und welche Konzepte wirklich erfolgreich sind, verfolgt die Jury des BHB-Kundenservicepreises sehr genau. In diesem Jahr war das Feld der Bewerber um die Preise in drei Kategorien „Produkt- und Prozessinnovation“, „Lösungsorientierte Kommunikation“ und „Strategisches Gesamtmarketing“ besonders stark. Der Preis für das beste strategische Gesamtmarketing im Segment DIY ging an SAKRET – für die Webseite www.heimwerker.sakret.de und das dahinter stehende, weit umfangreichere Service- und Marketingkonzept.

Kundenzentrierte Angebote, hochgradige Vernetzung

„Wir haben sehr viel Entwicklungsarbeit in unsere Heimwerker-Website investiert. Wir freuen uns über diesen Preis besonders, weil er die weitgehende Vernetzung der Website und den umfassenden Serviceansatz auszeichnet“, sagt Jannes Viebrock, Prozessmanger der SAKRET Trockenbaustoffe Europa GmbH & Co. KG. Die von Grund auf neu entwickelte Website ist im Frühjahr 2015 sofort in einer hohen Ausbaustufe gestartet und wird nach Bedarf ständig ergänzt. Das Informationsangebot ist ganz auf typische Heimwerker-Projekte zugeschnitten, die lückenlos unterstützt werden. Herz der Website ist der Projektplaner, der ein paar wenige Eckdaten zu den geplanten Arbeiten abfragt und dann von der Einkaufsliste mit fertig berechneten Mengen bis zur bebilderten Anleitung in Text, Bild und oft auch Video alles bietet, was sonst umständlich gesucht werden müsste.

Hoch integriertes Konzept

Integriertes Marketing- und Kundenservice-Konzept: Die Heimwerker-Website von SAKRET erreicht auf allen Plattformen die gleiche Funktionalität.

Die SAKRET DIY-Website bewegt sich nicht nur durch den Projektplaner weit außerhalb der üblichen DIY-Anleitungen und Produktmengenrechner, sondern vor allem durch die problemlose Nutzung anderer Zugangswegen über Smartphone und Tablet, durch die Vernetzung von sozialen Medien wie YouTube-Channel, Facebook und Twitter, durch die konzeptionelle Einbeziehung von vollständigen POS-Angeboten mit den Internetseiten und durch eine direkte Anbindung von Onlineshops der Baumärkte. „Gutes Marketing funktioniert heute nicht mehr über ein paar punktuelle Aktionen“, sagt Peter Aping, Geschäftsführer der SAKRET Trockenbaustoffe Europa GmbH & Co. KG. Erfolg kommt gerade im DIY-Segment, wenn die Akteure in der Vertriebskette die Aufgaben übernehmen, bei denen sie besonders stark sind, meint Peter Aping „Bei der Pre- und After-Sales-Betreuung der Kunden sind wir das als Hersteller. Da nehmen wir die Kunden mit ihren ganz konkreten Projekten ernst. Dem Käufer geht es um ein tolles Heimwerker-Erlebnis und nicht um ein spezielles Produkt. Gesamt-Marketing geht daher sogar über das eigene Unternehmen und die eigenen Produkte hinaus.“

In einem starken Teilnehmerfeld durchgesetzt

Die Ausrichter, der BHB Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten, der Handelsmarketing-Verlag Siegfried Rohn und die auf Bauen, Wohnen und DIY spezialisierte Agentur Faupel, sahen das Heimwerker-Marketing von SAKRET in einem ausgesprochen starken Teilnehmerfeld vorne. Integrierte Kommunikation, hoher Nutzwert und starke Vernetzung der Akteure rückt nach Meinung der Jury in der Branche in den Vordergrund. Der ausgesprochen erfolgreiche Launch von www.heimwerker.sakret.de zeigt, wie stimmig dieser Ansatz ist.


www.heimwerker.sakret.de

SAKRET awarded for “Strategic Overall Marketing”

DIY-Website wins BHB Customer Service Prize

On stage on behalf of SAKRET: Peter Aping, Managing Director SAKRET Trockenbaustoffe Europa (centre); Jürgen Wellnitz, Sales Director DIY stores SAKRET GmbH (right); Christoph Meier, Market and Product Manager SAKRET Trockenbaustoffe Europa (left).

Customer service and marketing tend to increasingly merge in DIY markets and superstores, and marketing success is no longer determined in front of a DIY shop shelf alone. That’s why SAKRET has been heavily investing in strategic overall marketing in the DIY segment for some years. The BHB Customer Service Prize for the SAKRET DIY website confirms how good the concept works.

Business dynamics are particularly high for DIY superstores, and the customer’s expectations are ever growing. Which way trends are going and which concepts prove successful in the end is closely watched by the jury of the BHB Customer Service Prize, the most important and significant annual award in the DIY industry in Germany, Austria, and Switzerland.

This year the field of nominees for the three categories of the award – “Product and Process Innovation”, “Solution Oriented Communications”, and “Strategic Overall Marketing” – turned out exceptionally strong. The prize for strategic overall marketing in the DIY segment went to SAKRET for the website heimwerker.sakret.de and the much more extensive marketing concept behind it.

Customer focused offerings, high-level networking

“We have been investing much development effort in our DIY website. We are very pleased about the prize, because it awards the extensive networking and our fully integrated services,” says Jannes Viebrock, Process Manager with SAKRET Trockenbaustoffe Europa GmbH & Co. KG. The website was developed completely from scratch and went online in early 2015 with an already quite high content level . It has been supplemented to the respective needs ever since. The available information is specifically tailored towards typical DIY projects that are seamlessly supported. At the heart of the website is the Project Planner. The Planner requires the input of just a few basic parameters or planned DIY activities, and then returns everything that would take considerable effort to find by other means, from shopping lists including exactly calculated quantities through to illustrated step-by-step instructions, in many cases accompanied by video tutorials.

Highly integrated concept

Integrated marketing and customer service concept: The SAKRET DIY website provides the same functionality across all platforms.

It is not only the Project Planner that puts the SAKRET DIY website outside the usual range of DIY instructions and calculating tools for construction materials, but in particular the access via smartphone or tablet, the interlinking of social media such as YouTube channels, Facebook and Twitter, the conceptual integration of comprehensive POS offerings and direct interfaces to the respective web shops of DIY superstores. “What makes good marketing work are no longer some occasional and one-off actions,” comments Peter Aping, Managing Director of SAKRET Trockenbaustoffe Europa GmbH & Co. KG. Especially in the DIY segment, adds Peter Aping, success comes with sharing responsibilities and assigning tasks to those in the entire supply chain that are particularly strong in the respective area. “As far as pre and after sales customer service is concerned, we as the manufacturer are in demand. We take the needs of our customers and their specific projects seriously. What a buyer eventually wants is an excellent DIY experience, not a particular product. Which means that overall marketing does not stop at the boundaries of your own company or products.”

Ahead of an extremely tough field

The organizers, BHB Trade Association DIY, House and Garden (BHB Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten), trade marketing publishing house Siegfried Rohn and the building, housing and DIY targeted agency Faupel Communication saw SAKRET in front of an especially tough field of nominees. According to the jury, integrated communication, high useful value for customers and increasingly strong networking between players are becoming prevalent in the industry. The exceptionally successful launch of www.heimwerker.sakret.de demonstrates how coherent and sound such an approach can be.


www.heimwerker.sakret.de
nach oben