help_outline Ihre Region / PLZ: ändern
Untergrundvorbereitung

SAKRET Fassadenspachtel FP 230

Faserarmierter Dünnschichtputz für mineralische Putze

Faserarmierter Spachtel für wärmedämmendes Mauerwerk, für die Renovierung von Altputzen und gefilzte Oberflächen zur Beschichtung

SAKRET Fassadenspachtel FP 230 ist ein hoch faserarmierter und kunststoffvergüteter Kalk-Zement-Spachtel für Wand und Decke im Innen- und Außenbereich. Einsatzgebiete sind mineralische Untergründe, die erhöhte Anforderungen an den Putz mit sich bringen, z.B. stark wärmedämmendes Mauerwerk wie Porenbeton oder porosierten Ziegeln, aber auch renovierungsbedürftige Altputze in der Fassadensanierung. Hier wird SAKRET Fassadenspachtel FP 230 als dünnschichtiger Unterputz bzw. Armierungsputz wahlweise mit einem Armierungsgewebe eingesetzt.

Durch seine fein filzbare Oberfläche ist der Fassadenspachtel auch als Putz für eine nachfolgende Beschichtung sehr gut geeignet, je nach Anwendungssituation auch als Feinzug für Stuckarbeiten oder für Lisenen und Faschen.

SAKRET Fassadenspachtel FP 230 ist dampfdiffusionsoffen und wasserabweisend. Er ist an der Fassade auch im Sockelbereich einsetzbar.

Verarbeitung des Fassadenspachtels SAKRET Fassadenspachtel FP 230 kann mit allen gängigen Putzmaschinen verarbeitet werden. Der Spachtel wird ein- oder zweilagig in einer Auftragsstärke von 2 bis 10 mm, ab 5 mm in zwei Arbeitsgängen verarbeitet. Bei entsprechender Anwendung mit einem eingebetteten Armierungsgewebe ist auf eine ausreichende Überdeckung hinzuweisen.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
mehrweniger

Artikel

  • hellgrau
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    Liefermenge
    1 x 42 Stück auf Palette
    EAN / GTIN
    4005813945421
  • hellgrau
    Gebindegröße
    1 t lose
    Liefermenge
    1 x 1 t im Silo
    EAN / GTIN
    4005813946459

Nur die technischen Daten aus dem Technischen Merkblättern und den Sicherheitsdatenblättern sind bindend. Der Materialverbrauch ist abhängig von der Beschaffenheit des Untergrundes, der Handhabung des Werkzeuges und dem Verwendungszweck. Bei den Verbrauchsangaben (des Mengenrechners) handelt es sich um Erfahrungs- und Richtwerte, die im Einzelfall abweichen können.


Das könnte Sie auch interessieren: