help_outline Region / Lizenznehmer: ändern

BAUSTOFF KALK

Kalk ist mehr als die Grundlage unserer hochwertigen Baustoffe

Paintener Kalk ist 150 Mio. Jahre alt. Seine Reinheit macht unsere Produkte so hochwertig

  • Seit vielen Tausend Jahren

    Kalkstein ist ein Rohstoff, der seit vielen tausend Jahren in der Bauindustrie eingesetzt wird. Als Kalkstein werden Sedimentgesteine bezeichnet, die überwiegend aus dem chemischen Stoff Calciumcarbonat (CaCO3) bestehen. Für die Baustoffindustrie ist Kalkstein einer der wichtigsten Rohstoffe. 

  • Nordbayrische Meer

    Unser Paintener Kalkstein verfügt über einen besonders hohen Anteil an Calciumcarbonat und ist wichtige Grundlage für die hohe Qualität unserer Produkte. Dass wir heute auf diesen reinen Baustoff Zugriff haben, liegt an der Geschichte unserer Region. Vor Millionen Jahren war Nordbayern ein Meer. Der Kalksteinbruch von Rygol liegt am Rande dieses Meeres. Hier lagerten sich im damaligen tropischen Klima Milliarden von Mikroorganismen, dickschaligen Muscheln und Schnecken über lange Zeiträume am Boden ab. Ihre Kalkpartikel bildeten jenen feinen Kalkschlamm, der im Laufe der Geschichte zum Paintener Plattenkalk wurde.

  • Umweltschonender Abbau

    Heute wird der Paintener Kalk schonend abgebaut und mit modernen, umweltschonenden Produktionstechnologien weiterverarbeitet. Rygol setzt den Kalk in den Trockenmörtelmischanlagen entweder ungebrannt als Kalksteinbrechsand sowie Kalksteinmehl ein. Oder in gebrannter und gelöschter Form als hochwertiges Bindemittel.

  • Rohstoff mit vielen Eigenschaften

    Aufgrund seiner hohen Qualität kann der Kalk in der Trinkwasseraufbereitung, im Umweltschutz zur Rauchgasreinigung und Neutralisation, in der Baustoffindustrie, in der Landwirtschaft und in vielen anderen Branchen verwendet werden. 

Das könnte Sie interessieren: