help_outline Region / Lizenznehmer: ändern
Pflasterfugen- / Fugenmörtel

SAKRET Pflasterfugenmörtel PFE 2 w

Hochfester Epoxiharzmörtel für stark belasteten Pflasterflächen

Wasserundurchlässiger und mechanisch belastbarer Epoxidharz-Pflasterfugenmörtel

SAKRET Pflasterfugenmörtel PFE 2w ist ein zweikomponentiger Reaktionsharzmörtel zum Verfugen von Pflaster- und Plattenflächen im Außenbereich. Der hochfeste Fugenmörtel ist bei entsprechendem Einbau wasserundurchlässig, chemikalienbeständig und mechanisch belastbar, z.B. durch Kehrmaschinen oder gelegentliches Befahren. Er erfüllt die Anforderungskategorien N1, N2 und N3 nach ZTV-Wegebau.

Einsatzgebiete sind vollständig gebundene Pflaster- und Plattenflächen sowie Flächen in gemischter Bauweise mit ungebundener Tragschicht.

Verarbeitung des Pflasterfugenmörtels Die Komponenten werden mit Hilfe eines Rührgerätes verarbeitungsfertig angemischt und mit einem Wasseranteil versetzt. Anschließend kann die fließfähige Masse mit dem Gummischieber in die vorgenässten Fugen eingearbeitet und verdichtet werden. Eine wasserundurchlässige Verfugung wird durch Nachverdichten mit Fugeisen oder Stampfer erzielt; wenn nötig, muss danach noch Material zugegeben und ebenfalls verdichtet werden. Im Nachgang wird die Fläche mit einem Besen abgekehrt.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
mehrweniger

Meine Region wählen (erforderlich zur Anzeige von technischen Produktdaten)


Nur die technischen Daten aus dem Technischen Merkblättern und den Sicherheitsdatenblättern sind bindend. Der Materialverbrauch ist abhängig von der Beschaffenheit des Untergrundes, der Handhabung des Werkzeuges und dem Verwendungszweck. Bei den Verbrauchsangaben (des Mengenrechners) handelt es sich um Erfahrungs- und Richtwerte, die im Einzelfall abweichen können.


Das könnte Sie auch interessieren: