help_outline Region / Lizenznehmer: ändern
Abdichtung

SAKRET Abdichtung säurefest AS

Chemikalienbeständige, 2-komponentige Abdichtungsbeschichtung auf Polyurethanharzbasis

Bauaufsichtlich geprüfte Verbundabdichtung auch für starke Belastungen, z.B. im Schwimmbadbereich oder in gewerblichen Küchen

SAKRET Abdichtung säurefest AS ist eine bauaufsichtlich geprüfte, zweikomponentige und lösemittelfreie Reaktionsharz-Abdichtung. Als Komponente einer Verbundabdichtung unter Fliesen oder Platten kann sie im Innen- und Außenbereich für Wand und Boden eingesetzt werden. Die Abdichtung wirkt rissüberbrückend und bleibt elastisch und ist gut gegen Chemikalien beständig.

Anwendung in stark beanspruchten Nassbereichen BK A und B SAKRET Abdichtung säurefest AS eignet sich für den Einsatz im bauaufsichtlich geregelten Bereich für die Beanspruchungsklassen A und B, d.h. für stark Brauch- und Reinigungswasser ausgesetzte Flächen in Randbereichen von Schwimmbädern oder öffentlichen Duschen, Schwimmbecken mit drückendem Wasser im Innen- und Außenbereich.

Anwendung in Bereichen mit hoher chemischer Belastung BK C In gewerblichen Bereich kann SAKRET Abdichtung säurefest AS unter chemisch, d.h. in der Regel durch Reinigungsmittel, belasteten Bereichen innen und außen verwendet werden, sofern keine wassergefährdenden Stoffe nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG § 19.1) zur Anwendung kommen

Anwendung im gering oder nicht feuchtebelasteten Bereich Als Verbundabdichtung im nicht bauaufsichtlich geregelten Bereich erfüllt die Abdichtung die Anforderungen der Belastungsklassen A0 und B0 nach ZDB-Merkblatt Verbundabdichtungen. Außerdem ist das Produkt als flexibler Verlegemörtel für keramische Bodenbeläge einsetzbar.

Verarbeitung der Reaktionsharz-Abdichtung SAKRET Abdichtung säurefest AS wird als flüssiges Reaktionsharz mit einem Härter versetzt, homogen aufgemischt und auf den vorbereiteten Untergrund in zwei Schichten aufgetragen.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
mehrweniger

Um Ihnen die regionale verfügbaren Produkte zeigen zu können, benötigen wir Ihre Postleitzahl. 


Nur die technischen Daten aus dem Technischen Merkblättern und den Sicherheitsdatenblättern sind bindend. Der Materialverbrauch ist abhängig von der Beschaffenheit des Untergrundes, der Handhabung des Werkzeuges und dem Verwendungszweck. Bei den Verbrauchsangaben (des Mengenrechners) handelt es sich um Erfahrungs- und Richtwerte, die im Einzelfall abweichen können.


Das könnte Sie auch interessieren: