help_outline Region / Lizenznehmer: ändern

FLIESEN-NATIONALMANNSCHAFT

SAKRET sponsert die Besten ihres Fachs

Deutscher Meister und Vize-Meister absolvieren erstes Training nach Corona in Bad Zwischenahn. Die Vorbereitungen auf die EuroSkills in Graz laufen auf Hochtouren. 

Trotz Corona auf Erfolgskurs

"Fliesen legen, dass es nur so kachelt!“ - so könnte das scherzhafte Motto für die beiden besten deutschen Fliesenleger, Silas Dulle aus Zetel in Niedersachsen und Yannic Schlachter aus Albbruck in Baden-Württemberg lauten. Die beiden Erst- und Zweitplatzierten der Deutschen Fliesenlegermeisterschaft 2019 bilden die aktuelle Deutsche Fliesen-Nationalmannschaft des Fachverbandes Fliesen und Naturstein (FFN). 

Nach einer dreimonatigen Corona-Pause trafen Sie sich Mitte Juni erstmals wieder zum gemeinsamen Training im Bau ABC Rostrup in Bad Zwischenahn.

Das Team, das in der Vergangenheit bereits viele Europa- und Weltmeister hervorbrachte, wird von SAKRET finanziell unterstützt. Das aktuelle Training galt vor allem der Vorbereitung auf die Europameisterschaft „EuroSkills“, die im Januar 2021 in Graz stattfindet. Bei dem Wettbewerb geht es darum, in vorgegebener Zeit ein anspruchsvolles Motiv aus verschiedenfarbigen Fliesen und Formaten unter Einsatz anspruchsvoller Schnitttechniken zu verlegen. Beim Training in Bad Zwischenahn wurde die EM-Aufgabe von 2018 geübt - ein Fliesenbild der Budapester Kettenbrücke.  

Viel Erfolg

SAKRET drückt beiden „Athleten“ die Daumen für eine weiterhin störungsfreie Vorbereitung und einen erfolgreichen Wettkampf bei den EuroSkills. 

Schauen Sie sich hier das Video der letzten Euroskills in 2018 an:

Noch Fragen? Melden Sie sich bei uns:

phone

SAKRET Zentrale

Telefon 0800 / 88 44 44 4

kostenlos aus dem deutschen Festnetz


Unsere Konstruktionsdetails im Bereich Fliesen:


Das könnte Sie auch interessieren: