help_outline Region / Lizenznehmer: ändern

FÜR BESSERES WOHNKLIMA

Diffusionsoffenes Bauen

Wo Menschen wohnen, atmen, kochen, spülen, duschen oder waschen, wird die Luft in der Wohnung schnell feuchter, als es für das Raumklima gut ist. Ein wichtiger Baustein beim Feuchtemanagement sind deshalb diffusionsoffene Wandbaustoffe.

Der wirkungsvollste Faktor für ein gutes Raumklima zu jeder Jahreszeit ist der Luftaustausch. Ob klassisch über das offene Fenster oder über eine Lüftungsanlage – mit dem Wechsel wird auch die in der Luft enthaltene Feuchtigkeit nach außen abgeführt. Da aber der Wert für die relative Luftfeuchte je nach Nutzung und Innentemperatur der Räume stark schwankt und nicht immer parallel gelüftet werden kann, müssen besonders Wände und Decken mit der wechselnden Luftfeuchte umgehen können. Abgesehen von den Sonderfällen in Bereichen mit direkter Wasserbelastung in Bad und Küche, die regelgerecht abgedichtet werden müssen, eignen sich dafür sogenannte diffusionsoffene Baustoffe am besten. 

Diffusionsoffene Bauweise bedeutet, dass die oberen Schichten von Wand und Decke zum Raum hin für Wasserdampf nicht abgedichtet werden, sondern Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und wieder abgeben können, ohne dass sich Kondenswasser bildet. Dafür sind vor allem mineralische Baustoffe sehr gut geeignet, weil sie durch hohe Luftfeuchtigkeit auch über lange Zeit nicht angegriffen werden.

Diffusionsfähigkeit der Oberfläche 

Der Begriff „diffusionsoffen“ in der Produktbeschreibung ist allein aber kein Garant für eine bauphysikalisch und baubiologisch gute und wirkungsvolle Ausführung. In einem Wandaufbau, der immer aus mehreren Schichten besteht, muss die Diffusionsfähigkeit an der Oberfläche am höchsten sein und kann in den unteren Schichten schrittweise abnehmen. Dieser Aufbau betont die Austrocknungsfähigkeit, d. h., bei nachlassender Luftfeuchte im Innenraum gibt auch die Wand das gespeicherte Wasser schnell wieder an die Umgebung ab.


Wohngesunde Innenputze

SAKRET hat über viele Jahrzehnte Erfahrung mit diffusionsoffenen mineralischen Baustoffen, die außerdem schadstoff- und emissionsfrei, ökologisch vorteilhaft und langlebig sind. Dazu gehören traditionelle Putze in moderner Rezeptur wie der Kalkinnenputz KIP oder der Silikatinnenputz SK-R mit seiner dekorativen Rillenstruktur. Als passenden Anstrich dazu gibt es z. B. die Silikatinnenfarbe SIF. Ein besonderes System ist die SAKRET Innendämmung mit hoch diffusionsoffenen, antiallergenen Calciumsilikat-Platten, die schadlos bis zu 90 % ihres Gewichts an Wasser aufnehmen können.

Noch Fragen? Melden Sie sich bei uns:

phone

SAKRET Sachsen

Telefon 0800 / 88 44 44 4

kostenlos aus dem deutschen Festnetz


Ausgewählte verwendete Produkte:



Ausgezeichnet mit dem Blauen Engel 

 

Umweltbewusste Bauherren und Architekten interessieren sich zunehmend für die gesundheitlichen Eigenschaften von Baustoffen und fragen auch gezielt nach. Eine besondere Aussagekraft hat die Überprüfung durch unabhängige Organisationen. Zwei klassische Innenputze von SAKRET sind jetzt mit dem Blauen Engel und damit als besonders wohngesund ausgezeichnet worden.

Innenputze haben durch ihre große Oberfläche einen starken Einfluss auf das Innenraumklima und die Luftqualität. Die SAKRET Trockenbaustoffe Sachsen GmbH  und SAKRET GmbH aus Bad Lauterberg haben als Mitglieder der deutschen und europäischen SAKRET-Gruppe den SAKRET Reinkalk-Innenputz RK-IP und den SAKRET Kalk-Innenputz KIP überprüfen lassen. 

Beide verzichten völlig auf Zement – sie basieren auf dem traditionellen Baustoff Kalk und haben die strengen Anforderungen für das Umweltzeichen Blauer Engel erfüllt. Sie eignen sich daher für biologisches Bauen und hohe Anforderungen an die gesundheitliche Innenraumqualität bei Neubau und Renovierung. Da sie auf traditionellen Rezepturen aufbauen, können sie außerdem für Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten in denkmalgeschützten Objekte eingesetzt werden.

 

Preisverleihung im Umweltbundesamt in Dessau. SAKRET erhält den Blauen Engel.  Lena Remmel, Dr. Klaus Hoffmann,  Petra Meier,  Thomas Utermöller, Dr. Wolfang Plehn,  Vanessa Wagner (v.l.n.r.)

 

Wohngesunde Innenputze

Die Luftqualität in Innenräumen kann durch unerwünschte Inhaltsstoffe beeinträchtigt werden, die als Emissionen in Umgebungsluft abgegeben werden. SAKRET Reinkalk-Innenputz RK-IP und der SAKRET Kalk-Innenputz KIP sind frei von solchen Inhaltsstoffen, das wichtigste Kriterium für die Verleihung des Umweltzeichens. Zu den weiteren Kriterien gehören erweiterte Schutzhinweise zur Verarbeitung und eine individuelle Allergikerberatung.

Das Umweltzeichen Blauer Engel dokumentiert, dass die Putze die Anforderungen von Baubiologen und Initiativen zur Wohngesundheit erfüllen und über die bloße Deklaration der Eigenschaften in Bezug auf Ressourcenverbrauch, Hygiene und Umweltschutz hinausgeht, die die EU-Bauproduktenverordnung fordert. Die Einhaltung der strengen Vergabegrundlagen des RAL Umwelt, der das Umweltzeichen vergibt, wird durch unabhängige Prüfinstitute bestätigt. 

SAKRET ist der erste große Hersteller von Innenputzen für die breite Anwendung, der den Blauen Engel für seine Produkte erhalten hat.


Unsere ausgezeichneten SAKRET Kalk-Produkte

  • Blauer Engel

    Ausgezeichnet mit dem Blauen Engel

  • Multifunktional

    Als anstrichbereiter Zweilagenputz bestens geeignet

  • Optimaler Grundputz

    Als Einlagen-Grundputz im Innenbereich für SAKRET Oberputze

  • Für den Denkmalschutz

    Zur Altbausanierung bei denkmalgeschützten Objekten und im biologischen Hausbau

  • Blauer Engel

    Ausgezeichnet mit dem Blauen Engel

  • Optimaler Grundputz

    Als Einlagen-Grundputz im Innenbereich für SAKRET Oberputze

  • Für den Denkmalschutz

    SAKRET Reinkalk-Innenputz RK-IP ist besonders zur Altbausanierung bei denkmalgeschützten Objekten und im biologischen Hausbau geeignet. 

  • Multifunktional

     Zweilagig als anstrichfertiger Innenputz z.B. in Filzputzstruktur 


Hier geht's zu weiteren Referenzen: