Positive Marktresonanz für die neuen SAKRET Gebinde

Design und Information

Die neuen SAKRET Gebinde im Detail

Änderungen am langjährigen Erscheinungsbild von Produkten stellen immer auch ein Risiko dar. Dabei ging es SAKRET nicht nur um eine Modernisierung des Looks. Vielmehr war es Zeit für ein aktualisiertes, einheitliches Gebindekonzept in Verbindung mit einem neu durchdachten Aufbau.

Behutsame Veränderung des Designs

So werden die SAKRET Gebinde in Zukunft europaweit einheitlich sein. Auffällig ist vor allem, was ganz unauffällig einfach funktioniert: das Informationsdesign. Sicher erfüllt es uns heute noch mit Stolz, dass SAKRET nicht nur den Werktrockenmörtel erfunden hat, sondern auch gleich noch die richtige Verpackung dazu – den gelben Sack. Der ist ganz im Sinne der Marke gelb geblieben – was sich deutlich verändert hat, ist seine Qualität als Informationsträger. Denn effizient informieren ist heute in einer stark von Informationspflichten und Produkthaftungs-Regeln bestimmten Zeit außerordentlich wichtig. Und so wurde in der Entwicklung des neuen Gebindedesigns strikt darauf geachtet, dass jeder Personenkreis, der mit den verkaufsfertig verpackten Produkten zu tun hat – Lagerlogistiker im Herstellerwerk, im Baustoff-Fachhandel und beim Verwender, Transportlogistiker, Handwerker und Baustellenkräfte – auf Anhieb die Bereiche findet, die ihn interessieren und die er braucht.

Schnelle Orientierung - Produkt, Name und Piktogramme

Neben dem SAKRET Logo prominentester Teil der Gebinde-Vorderseite ist der zweigeteilte Bereich mit den grundlegenden Produktinformationen. Das Produktkürzel mit zwei wichtigen logistischen Informationen, nämlich Produktmenge und EAN-Code, steht auf einem farbigen Fonds. Die Farbe des Fonds ordnet das Produkt eindeutig bestimmten Produktgruppen zu, z.B. Oberputzen. Leicht erfassbare, große Piktogramme auf der Vorder- und Rückseite des Gebindes geben eine erste, schnelle Basis-Produktinformationen über den Anwendungsbereich, die Verarbeitung und die Verarbeitungsbedingungen.



Eindeutige Identifikation - Produktkürzel und EAN

Das Produktkürzel ist auf jeder Seite des Sackgebindes untergebracht - egal, wie der Sack liegt, das Produkt ist immer auf Anhieb erkennbar. Auch der EAN-Strichcode ist dreifach hinterlegt, auf der Vorder-, Rück- und Unterseite des Sackgebindes. Rechtliches - Pflichtdarstellungen und technische Merkblätter R- und S-Sätze und CE-Deklaration sind im Kopf- und Öffnungsbereich der Sackgebinde gut sichtbar untergebracht. Die Inhalte des Technischen Merkblatts auf der Rückseite des Sackgebindes sind vollständig abgedruckt.

nach oben
Copyright © 2019 SAKRET